Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Startseite
Meldung vom 12.10.2017
„Retten, dass...?!“ die Leitstelle feiert

12.10.2017 - Die Leitstelle wird 40. Und weil das ein guter Grund zum Feiern ist, soll auch die Party eine ganz besondere sein: Am Freitag, 3. November steht die Max-Reger-Halle in Weiden deshalb ganz unter dem Motto „Retten, dass...?!“.

Wer sich übrigens wundert: „Von 1977 bis 2012 hieß das Geburtstagskind noch Rettungsleitstelle, erst seit 2012 kennt man sie als ILS“, erklärt Jürgen Meyer, stellvertretender ILS Leiter. Für die Gala verspricht er ein „abwechslungsreiches, unterhaltsames, berührendes und buntes Programm“ mit namhaften Künstlern und echten Top-Acts. Freunde, Partner und Unterstützer blicken zurück auf 40 Jahre Leitstellengeschichte in der Nordoberpfalz.Und auch prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden auf dem Jubiläums-Sofa der „Retten, dass...?!“- Gala erwartet. Man darf gespannt sein auf spannende Einblicke und persönliche Rettungs-Geschichten.

Matze Knop _ mit Krankenschwester _ (c) Stephan Pick

Für das Training der Lachmuskeln sind der Stimmenimitator Matze Knop (bekannt als „Supa Richie“), Kabarettist Toni Lauerer und die Jungs von Barbari Barvarii zuständig. Besonders gespannt sein dürfen Besucher auf Knops Stimmen-Repertoire zwischen Arjen Robben, Pep Guardiola, Dieter Bohlen und Jürgen Klopp. Auch wer die Hits der Troglauer Buam einmal unplugged hören möchte, sollte den Abend auf keinen Fall verpassen.

Nach der Jubiläumsshow sorgt DJ Eddie noch für einen perfekten Ausklang des Abends. Im Foyer der Max-Reger-Halle steigt bis Mitternacht die ILS-After-Show-Party.

Die Gala beginnt um 19.30 Uhr, Tickets gibt es unter: nt-ticket.de.

ILS Nordoberpfalz 2017 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de