Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 18.11.2011 00:00:00
Ein Schwerverletzter und Totalschaden am Unfallauto

18.11.2011 - Ein Schwerverletzter und Totalschaden am Unfallauto dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles des frühen Freitag morgen. Ein aus dem Gemeindegebiet Pullenreuth stammender Mann war aus bislang ungeklärter Ursache auf der ST 2177 gegen eine Baum geprallt.



Das Unfallopfer war von Neusorg in Richtung Naabtalkreuzung unterwegs und auf Höhe der Kläranlage Neusorg über die Gegenfahrbahn und einen Parkplatz frontal an einen Straßenbaum geprallt. Ein  Feuerwehrmann der Neusorger Wehr, der zufällig vorbei kam, leistet erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Leider, so der Ersthelfer, waren seine Bemühungen weitere vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer, zu Stoppen zwecks Mithilfe, vergebens. Der durch die Leitstelle Nordoberpfalz alarmiert Rettungsdienst und Notarzt aus Kemnath versorgten den Verletzten. Durch die zwischenzeitlich auch alarmierte Feuerwehr Neusorg, welche leider erst verspätet zur Unfallstelle beordert wurde, musste der Verletzte mittels schwerem hydraulischen Gerät befreit werden. Die Feuerwehr Kemnath, welche ebenso alarmiert wurde, übernahm die Verkehrsregelung. Nach der Befreiung und Stabilisierung des verunfallten Fahrers, wurde dieser in ein Klinikum eingeliefert. Am Golf IV entstand Totalschaden.

Text und Bild: Oliver Becher

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de