Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 29.04.2010 07:30:00
Schnittstellengespräch mit Christoph 20

28.04.2010 - Bei den fränkischen Nachbarn in Bayreuth gibt es derzeit viele Personalveränderungen. Pilot Gerhard Loh ist der neue Chef beim Rettungshubschrauber "Christoph 20", Roland Wittich dort der neue leitende Rettungsassistent. Markus Ruckdeschel ist derzeit noch Projektleiter für die künftige integrierte Leitstelle Bayreuth/Kulmbach. Später wird er dessen Leitung übernehmen. Gemeinsam waren sie dieser Tage in Weiden zu einem "Schnittstellen-Gespräch".

Dabei ging es nicht nur drum, mit Alfred Rast den Geschäftsleiter des Zweckverbandes kennen zu lernen, sondern auch die Zusammenarbeit zu verbessern. So wurden einzelne Punkte angesprochen, die vor allem die Einsätze des Rettungshubschraubers (RTH) erleichtern. Der Rettungsdiesnt solle zum Beispiel keinen Landeplatz suchen. Aus der Luft sei dies oft einfacher und der Pilot habe ohnehin hier die letzte Entscheidung. Vorgestellt wurden auch die aktuellen Einsatzzahlen. "Christoph 20" startete 2009 zu insgesamt 1722 Einsätzen. Damit steht er Deutschlandweit auf Platz sieben, in Bayern bleibt er seit Jahren unangefochten die Nummer eins. Durch den neuen Luftrettungsstützpunkt in Weiden erhoffen sich die Bayreuther eine leichte Entlastung. Auch künftig wollen sich die Verantwortlichen regelmäßig zu solchen Gesprächen treffen, um Probleme auf dem "kleinen Dienstweg" zu besprechen und zu lösen.

Zu einem "Schnittstellen-Gespräch" waren die Verantwortlichen des Rettungshubschraubers aus Bayreuth und der künftige Leiter der dortigen Leitstelle nach Weiden gekommen. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretenden Leitstellenleiter Jürgen Meyer, Zweckverbands-Geschäftsleiter Alfred Rast, Rettungsassistent Roland Wittich, den Stationsleiter von "Christoph 20", Gerhard Loh, und den künftigen Leiter der ILS Bayreuth/Kulmbach, Markus Ruckdeschel.

Bericht: Peter Astashenko
Bild: Stephan Schieder

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de