Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 01.10.2013
WoMenpower in der ILS Nordoberpfalz

01.10.2013 - 34.813 gesamtbearbeitete Einsätze im 1. Halbjahr 2013 benötigen eine gehörige Portion "WoMenpower". Damit der ZRF Nordoberpfalz auch weiterhin den stetig anhaltenden Herausforderungen gerecht werden kann, wurde zum 01. Oktober 2013 wiederholt neu- und nachbesetzt. Elena Kummert aus Thurndorf (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) und Manuela Weindler aus Furth im Wald unterstützen jetzt hauptamtlich das 45-köpfige Team der ILS Nordoberpfalz. ZRF Geschäftsleiter Alfred Rast und der stellvertretende Leiter der ILS Jürgen Meyer, hießen "die Damen" herzlich willkommen.

01102013_Kummert_Weindler_600
ZRF-Geschäftsleiter Alfred Rast ließ es sich nicht nehmen, seine neuen Mitarbeiter- und künftigen Disponentinnen in der ILS Nordoberpfalz selbst willkommen zu heißen. (v.l. Alfred Rast, Elena Kummert, Manuela Weindler und Jürgen Meyer)

Elena Kummert (22) ist im Versorgungsbereich der ILS Nordoberpfalz keine Unbekannte. Die Sportbegeisterte Oberpfälzerin spielt leidenschaftlich gerne Fußball und Tennis. Seit 2011 ist sie im Rettungsdienst des BRK an den Rettungswachen Eschenbach und Vohenstrauß tätig gewesen. Ihre Ausbildung zur Rettungsassistentin absolvierte Elena Kummert in den ASB Schulen in Lauf.

Manuela Weindler ist 41 Jahre und gelernte Kinderpflegerin. 2003 absolvierte sie die Ausbildung zur Rettungsassistentin u.a. mit einem RA-Praktika an der BRK Rettungswache Vohenstrauß. Zuletzt war sie drei Jahre lang bei den Maltesern in Furth im Wald tätig. Zu ihren Leidenschaften gehören wandern, lesen und die Breitenausbildung. Weindler wohnt jetzt in Weiden ist verheiratet und Mutter von fünf Kindern.

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de