Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 05.08.2011 08:45:48
Verkehrsunfall im Stadtgebiet Weiden

05.08.2011 - Ein schwerer Verkehrsunfall mitten in der Stadt ist eher selten. Um 4.55 Uhr erreichte die Leitstelle Nordoberpfalz aber genau so eine Meldung. In der Christian-Seltmann-Straße in Weiden, Etwa Höhe Sintzelstraße, sollen zwei Autos kollidiert sein. Erste Meldung: vier Verletzte.

Unverzüglich wurden die BRK-Rettungswagen aus Weiden, Neustadt, Vohenstrauß und Erbendorf alarmiert, dazu die Notärzte aus Weiden und Neustadt sowie ein Einsatzleiter des BRK aus Windischeschenbach. Da Nachts nur ein Rettungswagen pro Rettungswache vorgehalten wird, werden in solchen Fällen Außenwachen ins Stadtgebiet gezogen. Wären es mehr Verletzte könnte dann auf verschiedenste Rückfallebenen zugegriffen werden.

Doch das war gar nicht nötig. Zwei Autos waren zwar kollidiert, eins davon noch gegen eine Ampel geschleudert - doch es gab "nur" zwei Leichtverletzte. Mit Prellungen, Schock und Schnittwunden ging es für die beiden Verletzten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Unfallstelle war somit nach nur einer guten Stunde schon geräumt.

Bericht: Peter Astashenko

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de