Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 15.11.2010 08:35:47
Feuer zerstört Einfamilienhaus

14.11.2010 - Am frühen Sonntag gegen 05:50 Uhr kam es in Vorbach im Ortsteil Oberbibrach zum Brand eines freistehenden Einfamilienhauses. Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache in der im Wohnhaus integrierten Garage ausgebrochen. Die Flammen griffen von dort auf das gesamte Gebäude über. Die vier Bewohner, Familienangehörige im Alter von 27, 55, 64 und 81 Jahren, konnten sich selbst aus dem Haus retten, mussten aber mit Rauchvergiftungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

 
Die Bewohner hatten den Brand selbst entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Bei der Familie waren auch mehrere Rauchmelder installiert die Alarm geschlagen hatten. Insgesamt waren acht Feuerwehren aus dem westlichen Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab mit rund 120 Einsatzkräften vor Ort, sie hatten den Brand nach einer Stunde gelöscht. Auch der Rettungsdienst war mit zehn Einsatzkräften und Notarzt Dr. Thomas Arnold vor Ort. Die Einsatzleitung Seitens des BRK übernahm Harald Hutzler aus Eschenbach.

Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Auskunft der Polizei auf rund 100.000 Euro. Der Landrat Simon Wittmann sowie der Bürgermeister der Gemeinde Vorbach wurden vom Brand unterrichtet. Sie bemühen sich nun um eine vorübergehende Unterkunft für die Familie. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei Weiden übernommen.

Bilder: RW Eschenbach

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de