Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 02.10.2011 20:17:16
Verkehrsunfall auf der NEW 21 bei Oberwildenau

30.09.2011 - „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ lautete die Einsatzmeldung mit der die Feuerwehren Oberwildenau, Schirmitz und Etzenricht am Freitagmittag alarmiert wurden. Kurz vor 12:30 Uhr hatte sich auf der Kreisstraße NEW 21 auf Höhe Oberwildenau ein Verkehrsunfall ereignet. Als die Disponenten der Leitstelle Nordoberpfalz die Meldung erhalten alarmieren sie sofort den Rettungswagen des BRK sowie den den Notarzt aus Weiden. Zudem wurde der Rettungshubschrauber "Christoph 20" alarmiert. (Christoph 80 aus Weiden war im Landkreis Schwandorf im Einsatz.)



Was war passiert:
Ein 21-jähriger Mann war mit einem Lancia in Richtung Etzenricht unterwegs. Kurz vor der Bahnunterführung überholte er einen LKW der ebenfalls in Richtung in Etzenricht unterwegs war. Beim Überholvorgang kam der Lancia nach rechts von der Fahrbahn ab, übersteuerte und kam links von der Fahrbahn ab wo er gegen einen Baum prallte. Durch den Aufprall wurde der Mann schwerverletzt, war aber glücklicherweise nicht in seinem Pkw eingeklemmt, so dass die Wehren Schirmitz und Etzenricht die Einsatzfahrt abbrechen konnten. Die Feuerwehr Oberwildenau, die mit drei Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort war, sicherte die Unfallstelle und leitete den Verkehr um. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 20 aus Bayreuth wurde der junge Mann in eine Klinik geflogen. Am Pkw entstand Totalschaden.



Bericht: Sebastian Hartl
Bilder:
Feuerwehr Oberwildenau

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de