Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 31.07.2014 11:12:02
Bürgerfest vs. Digitalfunk

31.07.2014 - Der Digitalfunk ist bei der BRK-Bereitschaft schon eingezogen, wenn auch nur zur Probe. Die Mitglieder setzten die neuen Geräte beim Bürgerfest am Sonntag bei der Sanitätsabsicherung im Echteinsatz ein. „Die Digitalgeräte funktionieren hervorragend“, stellte BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner fest. Ab Herbst sind ein erweiterter Probebetrieb sowie die Ausbildung der Mitglieder vorgesehen.

28072014_Digitalfunk_Erbendorf_Test

Drei Teams um Einsatzleiter Sven Lehner sorgten beim Bürgerfest für die Sanitätsabsicherung. Zu Beginn des Festes verteilte Lehner die Handfunkgeräte, sogenannte HRTs (Handhold Radio Terminal), aus einem Demo-Koffer der Regierung der Oberpfalz. Die Bedienung war für die BRKler nach der Einweisung kein Problem.

Kein Repeater nötig
Beim Einsatz wurde schnell festgestellt, dass die Geräte trotz der dichten Bebauung in der Innenstadt in Bezug auf ihre Reichweite einwandfrei funktionieren. „Der Einsatz eines Repeaters zur Erweiterung war nicht einmal nötig“, stellte Lehner nicht ohne Stolz fest.

Beeindruckt waren die Einsatzkräfte von der Ausfilterung der Nebengeräusche. „So kamen Funksprüche, die direkt neben Lautsprechern oder in der lauten Menschenmenge abgesetzt wurden, klar und deutlich beim Empfänger an.“

Probebetrieb steht an
„Digitalfunk hilft helfen“. Dieses Motto steht jetzt auf allen Krankenwägen und die Erbendorfer Rotkreuzler konnten dies am Ende der Sanitätsabsicherung nur bestätigen. „Eine gute Kommunikation im Einsatz ermöglicht, dass benötigte Hilfe schnell dort ankommt, wo sie benötigt wird.“ Die neuen digitalen Handfunkgeräte werden die BRK-Bereitschaft bis zu ihrem richtigen Einsatz noch weiterhin beschäftigen. Denn es laufen bereits heute die Vorbereitungen für den im Herbst geplanten erweiterten Probebetrieb auf Hochtouren. „Auf die Mitglieder der BRK-Bereitschaft kommt als nächster Schritt die Ausbildung im Digitalfunk zu“, kündigte Sven Lehner an.

Bericht: Jochen Neumann
Bild: BRK Erbendorf
ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de