Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 19.09.2011 12:30:14
Schwerer Verkehrsunfall bei Oberwildenau

17.09.2011 - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 17:25 Uhr auf der NEW21 in Oberwildenau. Zum Unfallzeitpunkt wollte eine 21 jährige Autofahrerin mit ihrem VW Polo aus Richtung der Bahnunterführung kommend nach in die Michael-Höhbauer-Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Etzenricht kommenden Motorradfahrer. Der 43 Jährige prallte mit seiner Ducati frontal in die vordere Beifahrerseite des VW Polo.



Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer über das Fahrzeug geschleudert und blieb mit lebensgefährlichen Verletzungen auf der Straße liegen. Der alarmierte Rettungsdienst des BRK aus Weiden versorgte den Schwerstverletzten, bevor er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 20 des ADAC ins Klinikum nach Amberg geflogen wurde. Die Fahrerin des VW Polo erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Oberwildenau unterstützte bei der Erstversorgung des Schwerverletzten, richtete einen Landeplatz für den Rettungshubschrauber ein und übernahm die Verkehrsabsicherung sowie die Fahrbahnreinigung.

Bericht: Sebastian Hartl
Bilder: bk-media.de

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de