Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 19.10.2010 08:11:52
ILS: Errichtung voll im Zeitplan

19.10.2010 - Wo einmal die Lehrsäle des BRK Kreisverbandes in Weiden und Neustadt/WN. waren, ist derzeit ein großes Loch. Fenster und Mauern sind herausgerissen, im Fußboden klaffen riesige Bohrungen. Grund ist der Umbau zur Integrierten Leitstelle (kurz: ILS), der seit einigen Wochen im Gange ist. Von oben nach unten wird aus dem Trakt des Kreisverbandes und Teilen der bereits bestehenden Rettungsleitstelle des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung die neue ILS Nordoberpfalz. Ausschließlich einheimische Firmen kümmern sich derzeit um den Umbau, der Mitte 2011 abgeschlossen sein soll. Im Oktober 2011 soll die ILS in den Probebetrieb gehen, ab dem 01.01.2012 kommt der Vollbetrieb. Feuerwehr und Rettungsdienst werden dann von hier aus alarmiert. 

Nachdem Teile des Gebäudes entkernt wurden, beginnen in diesen Tagen die Arbeiten an der neuen Fassade. Eine neue Brüstung und neue Fenster sollen das Gebäude bis Ende Oktober wieder verschließen. Dann beginnt auch schon der Innenausbau. Mit Gipskartonwänden erfolgt der Trockenbau, in Kürze wird auch schon begonnen, die ganzen Elektro- und Datenleitungen zu ziehen. Der Keller, in dem die gesamte Einsatzleittechnik untergebracht werden wird, ist bereits fertig. 

 
Architektin Ute Meierhöfer ist guter Dinge, dass alle Arbeiten im Zeitplan bleiben. Persönlich macht sie sich fast täglich ein Bild vom Fortschritt des Umbaus.

Bericht: Peter Astashenko
Bilder: Jürgen Meyer

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de