Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 27.06.2011 08:49:34
Schwerer Verkehrsunfall auf der B22 bei Tanzmühle

17.06.2011 - Am Freitag, um 11.17 Uhr erreichte die Leitstelle Nordoberpfalz die Meldung über einen schweren Unfall auf der B22, Höhe Tanzmühle (Kreis Neustadt/WN). Der erste Mitteiler berichtete von einem Unfall mit Motorrad, die Polizei meldete kurz darauf einen schweren Unfall mit einem LKW.

Die Disponenten alarmierten aufgrund der unklaren Lage sofort die BRK-Rettungswagen aus Vohenstrauß und Weiden, den Krankenwagen der BRK-Rettungswache Vohenstrauß, einen Notarzt aus Tännesberg und den Rettungshubschrauber "Christoph 80" der DRF-Luftrettung aus Weiden. BRK-Einsatzleiter war Andreas Scheuner.



Die erste Lagemeldung verhieß schließlich nichts Gutes. Der LKW-Fahrer war in seinem Führerhaus schwer eingeklemmt. Er hat schwerste Kopfverletzungen und war bewusstlos. Ein Motorradfahrer war nicht aktiv an dem Unfallgeschehen beteiligt. Der Lastwagen war über die Gegenfahrbahn gefahren, durch die Leitplanke gebrochen und auf der Seite zum Liegen gekommen. Er war offensichtlich alleinbeteiligt.

Während die Feuerwehr sich um die Befreiung des Patienten kümmerte, wurde der Patient von Notarzt und Rettungsassistenten stabilisiert und in Narkose versetzt. Nach seiner Rettung aus dem Fahrzeugwrack zeigte sich das ganze Ausmaß seiner Verletzungen. Sie waren lebensbedrohlich. Um 12.19 Uhr, also fast genau eine Stunde nach dem Notruf, startete der Rettungshubschrauber mit dem Patienten an Bord in Richtung eines Klinikums, wo der Patient rund 15 Minuten später in der Notaufnahme übernommen wurde.

Bericht: Peter Astashenko
Bild: bk-media.de

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de