Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 21.05.2014
ILS beim Sicherheitstag in Pirk

21.05.2014 - Information, Vorführungen und Unterhaltung waren die Höhepunkte des Verkehrs- und Sicherheitstages an der Josef-Faltenbacher Schule in Pirk. Die ILS Nordoberpfalz präsentierte sich zusammen mit vielen verschiedenen Hilfsorganisationen. Leitstellenleiter Herbert Putzer, Systemadministrator Martin Lichtblau und Disponentenanwärter Thomas Schmitt warben für den europaweiten Notruf für Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt 112.

ILS_Schirmitz_Aktionstag_2014_600

Natürlich waren alle Klassen gekommen, um die vielfältigen Aktionen und Demonstrationen sowie die Informationen der vielen Partner und Organisationen zu sehen, aber auch, um Hilfestellung für viele Lebenssituationen und für die eigene Sicherheit zu bekommen. Rektorin Elisabeth Wittmann dankte den vielen Menschen für das Ehrenamt. "Für die Schüler ist es wichtig, in verschiedensten Situationen im Leben Anregungen zu finden, um sicher durch die Schulzeit zu kommen."

Retter Hand in Hand
​Gleich zu Beginn zogen die Feuerwehren Pirk, Luhe-Wildenau, Bechtsrieth, Irchenrieth und Schirmitz mit ihrer Zusammenarbeit die Besucher in ihren Bann. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Es galt, das Zusammenspiel der Helfer von Wehr, Rotem Kreuz und Integrierter Leitstelle sowie die Absicherung der Unfallstelle zu koordinieren. Auch der Rettungsspreizer kam zum Einsatz.

Dann ging es drei Stunden lang Schlag auf Schlag im Programm weiter. Die Verkehrswacht lud die Jugend ein, einen Fahrradparcours zu durchfahren, Der tote Winkel lautet das Schlagwort an einem Lastkraftwagen. Klein und Groß durften Sehtests machen und 112-Notrufe üben. Interessant waren die Eindrücke zur Wahrnehmung mit einer Rauschbrille, um zu sehen, wie es dem Körper geht, wenn Alkohol im Spiel ist.

Infostände hatten die Integrierte Leitstelle, AOK, das Gesundheitsamt und die Polizei Vohenstrauß aufgebaut. Beteiligt waren das Gesundheitsamt, der Automobilclub Europa (ACE), der Fahrradclub und eine Fahrschule. Erste-Hilfe-Übungen, Wissenswertes am Feuerwehrauto, Kettcarrennen und Tests am Fahrrad boten weitere Einblicke und Unterhaltung. Der Elternbeirat verwöhnte die vielen Eltern und auch alle anderen Gäste mit Essen und Trinken im Verbindungstrakt zur Turnhalle.

Quelle: Oberpfalznetz.de

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de