Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten > Archiv
Meldung vom 30.01.2015
Personelle Veränderung in der Stabstelle QM

30.01.2015 - In der Abteilung Qualitätsmanagement des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz gibt es seit Anfang des Jahres eine personelle Veränderung.

Der bisherige Beauftragte für das Qualitätsmanagement Jürgen Göppl übergab sein Amt zum Jahreswechsel. Er war seit 2005 für die Qualität in der damaligen BRK Rettungsleitstelle und später in der Integrierten Leitstelle Nordoberpfalz zuständig. Aufgrund einer Vielzahl von Verpflichtungen, unter anderem in seiner Tätigkeit als Schichtleiter in der Einsatzzentrale, entschloss sich Göppl die zeitintensive Aufgabe als QMB niederzulegen. ZRF-Geschäftsleiter Alfred Rast sowie die Leitung der Leitstelle Herbert Putzer und Jürgen Meyer bedankten sich und würdigten die erbrachte Leistung der vergangenen Jahre.

QM_Bestellung_2015_Lache_Friedrich_600

Als neuen Verantwortlichen für die Stabstelle Qualitätsmanagement und –sicherung benannte Geschäftsleiter Alfred Rast den gebürtigen Weidener Michael Lache. Nach seiner zehn jährigen beruflichen Tätigkeit bei der Feuerwehr, wechselte Lache im Januar 2013 zur Integrierten Leitstelle. In der Freizeit arbeitet der 34-jährige Betriebswirt (VWA) derzeit an seiner Bachelorarbeit zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement. Ebenfalls neu im Qualitätsmanagement-Team ist Sarah Friedrich. Die 25 Jahre junge Disponentin wurde zur stellvertretenden Qualitätsmanagementbeauftragten bestellt. Friedrich studierte u.a. Medizintechnik und schloss im Dezember letzten Jahres den Lehrgang zur Disponentin an der Staatlichen Feuerwehrschule in Geretsried mit Erfolg ab.

Ein besonders interessanter Meilenstein wird für die junge neue Mannschaft gleich die sukzessive Einführung der überarbeiteten internationalen Norm für Qualitätsmanagement DIN ISO 9001-2015 in diesem Jahr sein.

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de