Zweckverband für Rettungsdienst und
Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz

Sie befinden sich hier > Nachrichten
Meldung vom 16.05.2018
An die Töpfe, fertig, los

16.05.2018 – Es wurde gemeinsam geschnippelt, gebraten und in den Töpfen gerührt. Am Ende des ILS-Kochkurses in der Lehrküche des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Weiden entstand ein sagenhaftes viergängiges Menü, das zum Staunen und Schlemmen lockte. Da soll noch einer sagen, dass viele Köche den Brei verderben. Zum Kurs eingeladen hatten die AOK Weiden, die die Veranstaltung unter das Motto „Essen, wenn andere schlafen“ stellte.

Kochkurs_2018_3_600

Wie ein schmackhaftes Menü entsteht, erklärte Hauswirtschaftsmeisterin Anita Rohrmüller aus Tiefenbach. Sie gab den Disponenten der ILS und den Bediensteten von TTB und ZRF Nordoberpfalz Tipps, wie Sie die Mahlzeiten über Tag und Nacht verteilt planen können, um leistungsfähig zu bleiben. Jeder Kursteilnehmer konnte sich so weit einbringen, wie es ihm lieb war. Nicht aus dem Kochbuch, sondern frei aus dem Kopf und Herzen kamen ihre Rezepte. In zwei Gruppen zeigte sie den 22 TeilnehmerInnen wie man einen mediterranen Salat mit Parmesanchips, Putenröllchen mediterran mit Gemüse, böhmisches Gulasch sowie als Nachspeise ein schnelles Himbeerdessert zubereite. Während der einzelnen Arbeitsschritte bekamen die Teilnehmer hilfreiche Tipps und konnten sich nach Herzenslust austauschen.

Selbstverständlich wurde dieses Menü am Ende des Kurses gemeinsam verspeist. Beim gemeinsamen Essen war ausgiebig Zeit sich über Essgewohnheiten in der Schicht auszutauschen und den Erfolg der Kochkunst zu begutachten, darüber zu diskutieren und zu genießen. Die kritische Betrachtung des Menüs war u.a. auch ein wichtiger Teil für Teambuilding.

Kochkurs_2018_1_600

Eine tolle Kombination, fand Leitstellenleiter und „Chefkoch“ Herbert Putzer, und freute sich, dass das Angebot und die Informationen und Tipps zu einer gesunden Ernährung von den Bediensteten so gut angenommen wurden. „Denn Arbeiten, wenn andere frei haben oder schlafen gehört zu unserem Job und ist für uns selbstverständlich“, so Putzer weiter. Die Maßnahme gehört zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz. Arbeitsschutzleiter Stephan Schieder von der ILS Nordoberpfalz und Sicherheitsfachkraft Rainer Schinhammer vom Landratsamt Neustadt/WN organisierten zusammen mit Ulrike Rauch von der AOK Weiden den Kurs.

ILS Nordoberpfalz 2018 | Impressum | Telefon: +49 (961) 38833-0 | leitung@ils-nordoberpfalz.de